Herzlich Willkommen bei Unserer Lieben Frau von Altötting
             
     
       
           
Augenblicke der Besinnung

Man muss sich davor hüten, 
zu solchen Zeiten des Leidens das Gebet zu unterbrechen, 
denn dadurch würde das Leiden nicht geringer werden,
ja die Seele würde sogar
- ohne jeglichen Nutzen -
noch mehr betrübt sein;
denn sie würde sehen,
dass sie der Lauheit zum Opfer gefallen ist.

Paul vom Kreuz